Projekte

Ziel des Ladies‘ Circle ist es, hilfsbereit zu sein und Service zu leisten. Beim Engagement in Serviceprojekten ist in erster Linie persönlicher Einsatz gefragt. Ladies‘ Circle ist als Service Club keine karitative Einrichtung, was den Vorteil hat, dass keine Kosten für die Verwaltung anfallen. Die Mitglieder von LC helfen ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

Mit unterschiedlichen Aktionen generiert und sammelt der LC 55 Schleswig Spenden. So werden zum Beispiel Kuchen oder Glühwein für den guten Zweck verkauft oder Sommerfeste, Cocktailpartys, Charity Dinner oder ähnliche Veranstaltungen auf die Beine gestellt.

Jede Aktion unterstützt ein Projekt. Hierbei kann es sich um lokale Serviceprojekte in und um Schleswig, aber auch um das nationale Serviceprojekt (NSP) des LC Deutschland oder das internationale Serviceprojekt (ISP) des LC International handeln.

Nationales Serviceprojekt

NSP – steht für nationales Serviceprojekt und beinhaltet ein über zwei Jahre laufendes Projekt, das Ladies aus ganz Deutschland mit besonderen Aktionen unterstützen.

Internationales Serviceprojekt

Die Abkürzung ISP steht für Internationales Serviceprojekt. Das bedeutet, dass Ladies‘ Circle Deutschland, sowie Circles aus fünf Kontinenten, in insgesamt 40 Ländern dieses Projekt für zwei Jahre finanziell unterstützen.

Weihnachts-päckchenkonvoi

Seit 2001 organisieren die Mitglieder von Round Table Deutschland und Ladies' Circle Deutschland unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" den Weihnachtspäckchenkonvoi.

Dabei verpacken Kindergarten- und Schulkinder aus Deutschland mit Hilfe ihrer Eltern Spielsachen, Kleidungsstücke, u.v.a.m.  Die Geschenke werden dann entweder von RT und LC Mitgliedern abgeholt oder können an Sammelstationen abgegeben werden.

Die gesammelten Geschenke werden konfektioniert und machen sich dann auf die Reise nach Rumänien, in die Ukraine und nach Moldawien. Dort werden die Weihnachtsgeschenke von den Helfern direkt an Kinder in Heimen, abgelegenen Dörfern und Schulen, sowie aus Bergregionen verteilt.